Judo Club Samurai Ennigerloh e.V.


Gonosen no Kata (12.06.2010)


Gonosen no Kata der Waseda – Universität (hier in der NWDK – Form)

Uke: Florian Fuchs
Tori: Reiner Ulrich


Wie bei allen Kata Formen im Judo ist auch die Gonosen no Kata eine festgelegte und namentlich benannte Reihenfolge von Techniken.
Eine Kata soll den Übenden bestimmte Prinzipien unserer Sportart vermitteln.
Die Gonosen no Kata ( Form der Konterwürfe ) Version nach Kawaeshi (Waseda-Universität) in der NWDK – Form besteht aus zwei Gruppen


1. Gruppe
O soto gari -> O soto gari
Hiza guruma -> Hiza guruma
O uchi gari -> Okuri ashi barai
De ashi barai -> De ashi barai
Ko soto gake -> Tai otoshi
Ko uchi gari -> Sasae tsuri komi ashi

2. Gruppe
Kubi nage -> Ushiro goshi
Koshi guruma -> Uki goshi
Hane goshi -> Sasae tsuri komi ashi
Harai goshi -> Utsuri goshi
Uchi mata -> Te guruma
Kata seoi nage -> Sumi gaeshi