Judo Club Samurai Ennigerloh e.V.


Neuigkeiten JC Samurai Ennigerloh e.V.


Judo Safari 2010 – Die Rückkehr der Sumo Ringer!

Veröffentlicht von Kaldewey Malte am 20.11.2010
Neuigkeiten JC Samurai Ennigerloh e.V. >>

Nachdem die gut 30 Teilnehmer im Ersten Teil der Judo Safari ihre Fähigkeiten in der Rubrik Leichtathletik unter Beweis stellen (wir berichteten hier) konnten, durften Sie im zweiten Teil ihre künstlerischen Fertigkeiten nutzen um ihr Punktekonto zu füllen. Zur Aufgabe stand ein Bild im Zusammenhang mit dem 1150 jährigen Jubiläum der Stadt Ennigerloh und dem Judo Club Samurai zu erstellen. Diese Bilder wurden aus einer gewählten Eltern Jury während des dritten Wettkampfes vor Ort bewertet.

Die letzte Aufgabe bestand aus einem japanischen Budo Wettkampf. Hier mussten die Safari Teilnehmer als Sumo Ringer gegeneinander antreten. Da es beim Sumo Ringen keine Gewichtsklassen gibt, wurde in einem K.O. System gekämpft. Der Gewinner musste sich seinem nächsten Gegner stellen und zwar so lange bis auch er besiegt wurde. Für jede gewonnene Kampfrunde gab es Punkte. Viele der kleinen Sumos nutzten das bereit gestellte Salz um die bösen Geister der Gegner zu besänftigen und den Ring zu reinigen. Oft hat dieses zum Sieg des augenscheinlich schwächeren Kämpfers geführt.

Zum Abschluss des Wettkampftages konnten sich die kleinen Sumo Ringer, die Trainer, freiwilligen Helfer und erschienen Eltern bei einem kleinen Snack stärken und das Gesehene Revue passieren lassen. Der Judo Club Samurai möchte sich hier noch einmal bei allen Eltern bedanken, die durch ihre Spenden zu dem gelungenen Abend beigetragen haben.

Die Sieger des Sumo Ringer Wettkampfes

Auf dem Bild die Sieger des Sumo Ringkampfes.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie.

 

 


Zurück