Judo Club Samurai Ennigerloh e.V.


Neuigkeiten JC Samurai Ennigerloh e.V.


Ergebnisse der Jahreshauptversammlung

Veröffentlicht von Kaldewey Malte am 03.03.2010
Neuigkeiten JC Samurai Ennigerloh e.V. >>

Am 25.02.2010 um 19.10 Uhr, eröffnete der 1. Vorsitzende Hans-Jürgen Pipal die Jahreshauptversammlung des Judo Club Samurai Ennigerloh e.V., die in der Turnhalle der Mosaikschule in Ennigerloh abgehalten wurde.

Nach der Begrüßung der erschienenen Mitglieder, wurde die Agenda des Abends vorgelesen, um in Anschluss daran mit der Besprechung der einzelnen Tagespunkte zu beginnen. Die Prüfung der Vereinskasse durch Herrn Lunau, der nicht anwesend sein konnte, ergab laut dem Kassenbericht keinen Grund zur Beanstandung, sodass eine Entlastung des bis dahin aktiven Vorstandes, vorgeschlagen werden konnte. Der Beschluss wurde durch eine offene Wahl einstimmig angenommen. Zum nächsten Kassenprüfer wurde Reiner Ulrich bestimmt, der seine Wahl annahm.

Nach den darauf folgenden Neuwahlen des Vorstandes, setzt sich der Vorstand nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Hans-Jürgen Pipal, 2. Vorsitzender Florian Fuchs, Kassenwartin Angelika Pipal. Mit der Wahl des Jugendwarts Steffen Kelker und der stellvertretenden Jugendwartin Vivian Pipal, will der Verein einen Anlaufpunkt für alle Jugendlichen bieten.

Neu gewählt wurde Malte Kaldewey und sein Stellvertreter Daniel Peter für den Posten der Pressewarte. So möchte man die Öffentlichkeitsarbeit in vielen Bereichen weiter ausbauen. In einem ersten Schritt wurde bereits eine neue Vereins-Homepage im Internet erstellt, auf der sich der JC Samurai Ennigerloh e.V. mit seinem Portfolio vorstellt.

Im Anschluss der Vorstandswahlen wurde noch eine Erhöhung der Beitragskosten vorgeschlagen und einstimmig, mit sofortiger Wirkung beschlossen. Die seit Jahren konstant gehaltenen Mitgliedsbeiträge, mussten auf Grund von gestiegenen Kosten auf 5 EUR (vorher 4,09 EUR) und einer einmaligen Aufnahmegebühr von 20 EUR (vorher 17,89 EUR) angepasst werden.

Zurzeit besteht der Verein aus ca. 50 Mitgliedern.

Im Juni wird es für die Mitglieder eine Vereinsfeier zum 40. Jubiläum geben. Die Vorbereitungen hierzu laufen bereits.

Weiterhin wird ein Mattenverschluss gebaut. Die Genehmigung wurde durch die Stadt bereits mündlich gegeben. Sobald diese offiziell vorliegt, wird der abschließbare Mattenverschluss durch Herrn Gödde gebaut. Die Vereinsmitglieder werden darüber im Vorfeld informiert und es wird um rege Beteiligung bei der Umsetzung gebeten. Dabei muss der Aufbau erfolgen, die Matten müssen ausgeräumt, gesäubert und wieder eingeräumt werden, sowie für die Verpflegung gesorgt werden.

Zum Schluss wurde durch den neu gewählten 1. Vorsitzenden darauf hingewiesen, dass der Kreissportbund für dieses Jahr wieder Übungsleiterlehrgänge anbietet. Die Teilnahme an einer solchen Fortbildung steht jedem Vereinsmitglied zwischen 16 und 21 Jahren offen. Anmeldungen nimmt der jeweilige Trainer gerne entgegen.

 Vorstand JC Samurai Ennigerloh e.V. Hauptvesammlung 2010

Das Bild zeigt (v.l.): Angelika Pipal (Kassenwartin), Vivian Pipal (Stellvertretende Jugendwartin), Markus Rösler (Trainer), Anita Michel, Malte Kaldewey (Pressewart), Reiner Ulrich (Trainer), Daniel Peter (Stellvertretender Pressewart), Jürgen Pipal (Vorsitzender), Florian Fuchs (Stellvertretender Vorsitzender) und Steffen Kelker (Jugendwart). Für eine vergrößerte Darstellung bitte auf das Bild klicken.

 

Das Foto wurde freundlicherweise von der Tageszeitung "Die Glocke" zur Verfügung gestellt.


Zurück